Hollywood-Recycling: Filmplakate als Laptop-Taschen

23. August 2010 | by Silvia Kling

billboard laptop bag modulab recycling

Erst der Film mit allem Drum und Dran, dann die Tasche. Nicht etwa als Gimmick zum Film (wie die unvermeidlichen Plastikfiguren, Tassen, Schlüsselanhänger …). Nein, wir setzen hier nach der Hollywood-Vermarktungsschiene an. Mit Laptop-Taschen aus (Kunststoff-)Filmplakaten. Also quasi einem Recycle-Produkt der Filmindustrie.

Da muss man dann nur reiflich überlegen, ob man seinen Mobil-Rechner einem Transformer anvertraut oder eher einem von Steven Soderberghs Ocean’s Thirteen. Wir tendieren zu letzterem. Aber das ist wie immer in Gadget-Style-Fragen Geschmacksache.

Die Recycle-Taschen mit Hollywood-Gefühl passen für 13- bis 17-Zoll-Notebooks und stammen von der chilenischen Company Modulab, die nach eigenen Angaben mit den Großen der Filmindustrie zusammenarbeitet, zum Beispiel Disney, Fox, und Warner.

[Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Green“ und zum „Schwerpunkt Entertainment“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben