[IFA] Alle Daten, Fakten und Zahlen zur IFA 2010 in Berlin

20. August 2010 | by TechFieber.de

 IFA 2010 berlin miss ifaXX
Bei der 50. Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin können Konsumenten vom 3. bis 8. September das Neueste aus den Bereichen Consumer Electronics und Haushaltsgeräte bestaunen. Schwerpunkte werden diesmal die Themen hochauflösendes und dreidimensionales Fernsehen sowie energieeffiziente Elektrogeräte sein.

Ein eigener Ausstellungsbereich widmet sich diesmal den Applikationen für mobile Geräte wie iPhone oder iPad. Nach Angaben der IFA soll die Zahl der Aussteller im Vergleich zu 1164 im Jahr 2009 in den 28 Hallen wachsen, die Ausstellungsfläche wird somit über 130 000 Quadratmeter betragen.
Wer sich im Vorverkauf ein Tagesticket sichert, zahlt 11 statt Anfang September 15 Euro an der Kasse. Die ermäßigte Eintrittskarte für Studenten, Auszubildende, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende und Schwerbehinderte kostet an der Tageskasse 11 Euro. Das Schülerticket gibt es für 6 Euro. Wer nach 14.00 Uhr auf die IFA geht, zahlt neun Euro. Familien mit bis zu drei Kindern bis sechs Jahren zahlen zusammen 31 Euro.

Foto Miss IFA / Messe Berlin

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt IFA“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben