Smartphone-Schnäppchen: Vorgängermodelle meist deutlich billiger

16. August 2010 | by Denise Kohmann

 palm pre Smartphone Schnäppchen Vorgängermodelle deutlich billiger

Der Generations-Zyklen von Mobiltelefonen sind kurz. Viele Hersteller bringen pro Jahr gleich mehrere neue Modelle auf den Markt. Wer nicht das neueste Smartphone haben muss, kann mit einem Vorgängermodell oftmals mehrere Hundert Euro einsparen.

Während aktuelle Modelle in der Regel ab 400 Euro aufwärts kosten, sind ältere Smartphones mit ähnlichem Ausstattungsniveau bereits für deutlich unter 200 Euro zu haben. Laut dem Telekommunikationsportal teltarif.de sind aktuelle Vorgänger-Schnäppchen beispielsweise das Palm Pre (Startpreis 481 Euro), das derzeit für um die 200 Euro erhältlich ist, oder das innerhalb eines Jahres um 40 Prozent im Preis gesunkene Nokia 6710 Navigator (rund 200 Euro).
Ein gutes Smartphone sollte über eine schnelle Internetverbindung per HSDPA und GPS- sowie WLAN-Unterstützung verfügen. Für Smartphone-Nutzer ist außerdem in jedem Fall der Abschluss einer mobilen Internet-Flatrate ratsam, die es beispielsweise bei O2, Base oder klarmobil ab zehn Euro pro Monat gibt.

tf/war/ddp

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben