Allem Gezeter zum Trotz: Fast jeder zweite Deutsche findet Google Street View ok

14. August 2010 | by TechFieber.de

 google street view studie

Aller Aufregung rund um das „Street View“-Sommertheater zum Trotz: Fast jeder zweite Deutsche findet den Google Internet-Mapping-Dienst „Google Street View“ völlig in Ordnung, sprich harmlos. Denn: Nur eine knappe Mehrheit der Deutschen möchte die Außenansicht ihrer Wohnung oder ihres Hauses nicht im «Street View»- Programm von Google im Internet sehen.

52 Prozent sprachen sich in einer Emnid-Umfrage für die «Bild am Sonntag» dagegen aus, 47 Prozent hatten nichts gegen eine Ansicht. Auffällig sei die unterschiedliche Einstellung zu «Google Sreet View» von Männern und Frauen:
Gegen eine Internet-Präsentation sprachen sich 66 Prozent der weiblichen Befragten aus, aber nur 37 Prozent der befragten Männer.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Google“ und „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Antwort schreiben