iPhone-Navi: Navigon feiert Geburtstag im App Store – senkt Preise

12. August 2010 | by TechFieber.de

 navigon senkt preise Ein Jahr dauert nun schon die Erfolgsgeschichte des NAVIGON MobileNavigator iPhone. Mittlerweile orientieren sich mehr als eine Million iPhone-Nutzer weltweit mit NAVIGON. Das ist Grund genug zum Feiern: Zum Geburtstag senkt NAVIGON ab heute bis zum 15. August die Preise für die Vollversionen und beinahe alle Regionalvarianten um bis zu 50 Prozent. Auch In App-Features wie Traffic Live und Panorama View 3D kosten während der vier Tage die Hälfte.

– Mehr Details in der PM nach dem Wechsel

NAVIGON feiert Geburtstag im App Store – über eine Million Nutzer weltweit

NAVIGON feiert ein Jahr MobileNavigator für das iPhone. Im Sommer 2009 begann die
Erfolgsgeschichte der weltweit ersten Navigationslösung für das Smartphone von
Apple. Mittlerweile orientieren sich mehr als eine Million iPhone-Nutzer weltweit mit
NAVIGON. Zum Geburtstag senkt NAVIGON vom 12. bis 15. August die Preise für die
einzelnen Vollversionen und In App-Käufe um bis zu 50 Prozent.

Hamburg, 12. August 2010. Seit einem Jahr schreibt der Navigationsexperte mit dem
NAVIGON Mobile Navigator für das iPhone Erfolgsgeschichte. Damals war der Hamburger
Anbieter als erster weltweit mit einer vollwertigen Onboard-Navigationssoftware1 für das
iPhone an den Start gegangen. Heute orientieren auf diese Weise mehr als eine Million
Nutzer auf der ganzen Welt. Grund genug zum Feiern: Bis zum 15. August gibt NAVIGON
einen Preisnachlass von bis zu 50 Prozent auf die Vollversionen und beinahe alle
Regionalvarianten. Auch In App-Features wie Traffic Live und Panorama View3D kosten
während der vier Tage die Hälfte2.

Dauerbrenner im App Store

Die Erfolgsapp ermöglicht den Nutzern eine neue Art der Navigation. „Der MobileNavigator
vereint die Funktionen eines eigenständigen Navigationsgeräts mit der Eleganz des iPhones“,
so Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei NAVIGON. „Unser
Erfolg liegt mit daran, dass wir ständig neue Features entwickeln und unseren Nutzern zeitnah
zur Verfügung stellen.“ Sechs kostenlose Updates und insgesamt mehr als 30 neue
Funktionen sorgten dafür, dass die Software im vergangenen Jahr Marktführer unter den
Onboard-Navigationsanwendungen war.

Neue Standards bei der iPhone-Navigation

NAVIGON schöpft aus fast 20 Jahren Erfahrung und gilt in der Branche als Innovationsführer.
So setzt das Unternehmen mit jedem Update neue Standards für den iPhone-
Navigationsmarkt. Hier ist der MobileNavigator derzeit die Anwendung mit den meisten
Funktionen. Zu den Meilensteinen gehören Entwicklungen wie Reality View Pro, welches
Autobahnkreuze oder -ausfahrten in 3D-Ansicht zeigt, ebenso wie das Feature Clever
Parking, das bei der Parkplatzsuche unterstützt. Der MobileNavigator3 nutzt zudem die
Verbindungsmöglichkeiten des iPhones: Beispiele sind In App-Angebote wie Traffic Live,
Google Local Search, Wetter Live sowie die Verknüpfung mit Facebook und Twitter. Die
Echtzeitdienste übertragen per Mobilfunkverbindung Informationen und reichern damit die
verlässliche Onboard-Navigation an. Das In App-Feature Panorama View3D nutzt Höhendaten
der NASA für hochwertige dreidimensionale Ansichten der Umgebung. NAVIGON MyRoutes
optimiert Routenempfehlungen durch eine an den Nutzer angepasste Routenplanung.

Preisbeispiele im Aktionszeitraum

MobileNavigator EU: 44,99 Euro statt 89,99 Euro

MobileNavigator EU10: 37,49 Euro statt 74,99 Euro

Viele Regionalversionen: 34,99 Euro statt 69,99 Euro

Traffic Live: 9,99 Euro statt 19,99 Euro

Panorama View3D: 4,99 Euro statt 9,99 Euro

tf/mei/

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple iPhone“ und „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

Antwort schreiben