[Video] [LOL] TV-Sender aus Taiwan animiert Sex-Skandal bei HP um CEO Mark Hurd

11. August 2010 | by TechFieber.de

mark hurd hp ceo sex skandal Jodie Fisher porno

Endlich kennen wir alle die ganze Geschichte hinter der Geschichte und haben verstanden, was tatsächlich passiert ist im „Sex-Skandal bei HP“ rund um die „Management-Beraterin“ Jodie Fisher mit Softporno-Background und warum der augenscheinlich nur nach außen hin so biedere HP-CEO Mark Hurd (unter Kollegen vorzugsweise „Mark Turd“, also „Mark Scheißhaufen“ genannt und als ein richtiger Gangster, „Thug“, bezeichnet) tatsächlich gehen musste …

Ein dreifaches Danke an die Animations-Abteilung des Taiwan-News-Senders ;)

Apropos, die fleißigen Fernseh-Illustratoren haben auch schon den „Antennagate“ rund um das Apple iPhone 4 illuster in Szene gesetzt oder die Edition zur „Tiger Woods Sex-Affäre“.

Sehenswert auch der „Fall Lindsey Lohan“.

So macht Fernsehen 2.0 Spaß. Gell?

[Link] [Link]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt HP“ und „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben