[TechWissen] “Ultra Low Voltage”: Was bedeutet eigentlich ULV?

4. August 2010 | by Maxi Triolo

techwissen ULV chip intel

Die Abkürzung ULV aus dem Computerbereich steht für «Ultra Low Voltage». Gemeint sind damit stromsparende Notebook-Prozessoren. Sie arbeiten mit niedrigeren Spannungen und geringeren Taktraten als herkömmliche Prozessoren. Dadurch sinken sowohl Stromverbrauch als auch Wärmeentwicklung und die Akku-Laufzeiten von Notebooks steigern sich deutlich. Solche Prozessoren sind trotz geringer Leistungsdaten teurer als herkömmliche Chips. Entsprechend kosten damit ausgestattete Notebooks mehr als vergleichsweise leistungsstärkere Modelle mit anderen Prozessoren. Benutzt wird für stromsparende Prozessoren für den privaten Bereich auch die Abkürzung CULV, sie steht für «Consumer Ultra Low Voltage».

tf/mei/

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Chip“ und „Schwerpunkt Green“ bei TechFieber

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben