[TechPraxis] Blitzschnell Keyboard auf deutsches Tastatur-Layout umstellen

26. Juli 2010 | by TechFieber.de

techpraxis Keyboard  deutsches Tastatur Layout umstellen

Das kennt wohl jeder Vielschreiber: Windows-Rechner schalten ohne ersichtlichen Grund aufs englische Tastaturlayout um. Plötzlich lassen sich Umlaute nicht mehr eingeben, die Tasten [Y] und [Z] haben die Position getauscht. Auslöser für den ungewollten Wechsel ist die Tastenkombination [Shift][Alt].

Wird sie versehentlich gedrückt, was etwa bei schnellen Eingaben durchaus mal passieren kann, wechselt Windows automatisch und blitzschnell ins englische Layout. In der Taskleiste unten rechts erscheint das Symbol EN. Das deutsche Tastaturformat lässt sich jedoch jederzeit wieder reaktivieren: Einfach die Tastenkombination [Shift][Alt] erneut drücken.

Wer das englischsprachige Layout definitiv nie braucht, kann es abschalten und so verwirrende Wechsel im Layout vermeiden. Dazu in der Systemsteuerung im Bereich «Zeit, Sprache und Region | Region und Sprache | Tastaturen und Sprachen | Tastaturen ändern» den Eintrag «EN Englisch» (im unteren Fensterbereich) markieren, danach auf «Entfernen» klicken und schließlich mit OK bestätigen. Auf diese Weise bleibt Windows der deutschen Tastaturbelegung treu.

Foto: cfariello/cc

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Techpraxis“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben