Loveparade-Katastrophe: Duisburger Polizei meldet 81 Festnahmen bei Loveparade

26. Juli 2010 | by TechFieber.de

loveparade duisburg youtube katstrophe

Die Polizei Duisburg hat im Rahmen der Loveparade am Wochenende 81 Personen in Gewahrsam genommen, darunter vier Jugendliche. Das teilte die Behörde am Montagnachmittag in einer Pressemitteilung mit, die mit „Polizeiliche Bilanz zum Loveparade-Wochenende“ überschrieben war. Ein Jugendlicher und 14 Erwachsene wurden im Zusammenhang mit Straftaten vorläufig festgenommen. Derzeit behandeln die Behörden 34 Strafanzeigen. Im Einzelnen handele es sich dabei unter anderem um Körperverletzungsdelikte, Widerstandshandlungen und Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, so die Polizei.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Loveparade“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben