Besser zwitschern mit Twippera: Opera Widget für Twitter

21. Juli 2010 | by Alex Reiger

Twitter Opera Widget Twippera

Zum Twittern braucht man in der Regel zwei Programme: einen Browser und ein Twitter-Programm (Client). Opera-Nutzer hingegen brauchen keine Extras, denn sie haben bereits alles an Bord.

Der norwegische Browser bietet einen prima Twitter-Widget namens «Twippera» an, das unter «springhin.de/twippera» kostenlos heruntergeladen werden kann. Beim ersten Start des Widgets müssen Nutzer die Zugangsdaten zum Twitter-Account eingeben. Danach festlegen, in welchen Zeitabständen die Twitter-News aktualisiert werden sollen. Anschließend im Feld «Language» den Eintrag «Deutsch» auswählen und mit «Save» bestätigen.

Das Widget lässt sich frei auf dem Bildschirm platzieren ­ das klappt selbst bei geschlossenem Opera-Fenster. Gezwitschert wird wie gewohnt durch Ausfüllen des Feldes «Was machst du gerade». Über die Register «Neueste», «Antworten» und «Favoriten» erreicht man die Nachrichten von Freunden und Bekannten.

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Twitter“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben