PC-Branche wächst wieder zweistellig

15. Juli 2010 | by Fritz Effenberger

Krise hin oder her: Die weltweiten PC-Verkäufe nahmen im zweiten Quartal dieses Jahres (gegenüber dem zweiten Quartal 09) um 22,4 % zu. Besonders stark waren hier die Märkte in Asien (+ 35 %) und Europa. Die Marken hielten ihren Positionen weitgehen, und wuchsen nahezu gleichmässig, bis auf Lenovo (Platz 4, + 47,3 %) und Asus, die durch einen Umsatzsprung von 83,6 % mit Toshiba auf Platz 5 gleichziehen konnten. Die sechs führenden Hersteller HP, Dell, Acer, Lenovo, Toshiba und Asus machen damit zwei Drittel der Verkäufe.

In den USA allerdings wird der vierte Platz der Verkaufscharts allerdings nicht von Lenovo, sondern Apple eingenommen; nur die lifestylige Unterhaltungscomputerfirma erreicht die oben erwähnten Wachstumszahlen, der restliche US-PC-Markt entwickelt sich sehr viel zögerlicher.

[Link] [Pic cc]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben