Der Schatten der Zeit, jetzt auch für zu Hause

7. Juli 2010 | by Fritz Effenberger

Der taiwanische Designer Hanhsi Chen entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Ingenieur Chiyu Chen diese „Schattenuhr“. Angeregt vom Schattenspiel der Wolken, Häuser, Bäume und Blätter bringt dieser Hybrid als Lampe und Zeitanzeiger die Stunden, Minuten und Sekunden voll analog und schön postmodern auf die heimische Wohnwand. Ob es das Ding jemals zu kaufen gibt, wissen wir nicht.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Kommentare (2)

  1. Lady Vanilla says:

    Ich besitze so eine Schattenuhr schon seit ca 15 Jahren. Da es jetzt allerdings kleine Glühbirnchen mehr gibt, habe ich Probleme, das passende Ersatz-Leuchtmittel dafür zu finden. Schade, die war bei meinen Besuchern immer DER Blickfang.

  2. Peter says:

    Hallo,kann och eind Schattenuhr beklommen und welechen shop verkauft dieren Schattenuhr?

Antwort schreiben