China: Google stellt Umleitung auf Hongkong-Suchmaschine ab – startet neue chinesische Seite

29. Juni 2010 | by TechFieber.de

google china

Der US-Computerriese Google wird in den nächsten Tagen die im März eingeführte Umleitung aller Suchanfragen aus China auf die Hongkong-Seite einstellen. Wie das Unternehmen in seinem Internetblog mitteilte, wurde stattdessen eine neue chinesische Startseite geschaffen, auf der prominent ein Link zur unzensierten Seite in Hongkong platziert wurde. Grund für die Umstellung seien laut Google Andeutungen der chinesischen Behörden, dass die staatliche Lizenz für die Suchmaschine bei einer weiteren Umleitung nicht erneuert werde.
Durch die neue China-Homepage wolle das kalifornische Unternehmen laut eigener Aussage seiner Zusage treu bleiben, Suchergebnisse auf der chinesischen Seite nicht länger zu zensieren.

tf/mei/dts

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben