[Studie] Müde Sozial-Netzwerker: Facebook, Twitter & Co. werden meist nur unregelmäßig genutzt

25. Juni 2010 | by TechFieber.de

facebook internetZwar nutzen inzwischen stolze 62 Prozent aller Internetsurfer in Deutschland soziale Netzwerke. Aber bei weitem nicht alle von ihnen tummeln sich regelmäßig bei Facebook, Myspace und Co., wie eine Umfrage des Beratungsunternehmens Fittkau & Maaß ergeben hat.

Demnach stattet nur ein gutes Drittel aller Surfer (35,3 Prozent) den Netzwerken mindestens im Wochenrhythmus einen Besuch ab. Weitere gut 11 Prozent schauen mindestens einmal im Monat bei «ihren» Netzwerken vorbei, 15,2 Prozent noch seltener. Genau 28,5 Prozent der Internetnutzer wissen zwar, was soziale Netzwerke sind, nutzen sie aber nicht. Knapp 10 Prozent haben gar keinen Schimmer vom Thema.

Die Daten stammen aus einer großangelegten Nutzeranalyse, für die im April und Mai mehr als 100 000 Menschen befragt wurden.

tf/mei/

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Antwort schreiben