Intel kündigt Android für x86 an

25. Juni 2010 | by Fritz Effenberger

Android für x86? Ist daran irgendwas Besonderes? Allerdings. Android ist ein Linux-Dialekt, der von Google für kleine Mobilgeräte entwickelt wurde, und der in den USA gerade dabei ist, das iPhone OS zu überholen. Android wurde allerdings und ganz folgerichtig für die bei Smartphones oft verwendeten ARM-Prozessoren entwickelt, und nicht für die in der PC-Welt vorherrschenden x86. Und wenn Intel das jetzt, beflügelt durch reichlich vorhandenes Linux-Know-How, ändert, werden dadurch Tore aufgestossen, die ein ungehemmtes Eindringen der neuen Linux-Distros in die bisher „heile“ Windows-Welt bedeuten können. Eine hochinteressante Entwicklung.

[Link]

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben