Studie: Jeder zweite Internet-Nutzer glotzt auch TV im Web

22. Juni 2010 | by TechFieber.de

Web TV internet fernsehen

Rund 25 Millionen Bundesbürger sehen sich Fernseh- und Videoangebote im Internet an. Das ergab eine Forsa-Umfrage für den Branchenverband Bitkom. Knapp jeder zweite Internetnutzer (49 Prozent) nutzt demnach entsprechende Angebote wie Internetfernsehen. Am populärsten sind dabei kurze Videoclips, die sich 40 Prozent der Internetnutzer anschauen. Jeder sechste (17 Prozent) Internetnutzer verfolgt TV-Sendungen wie die Tagesschau online, jeder achte sieht sich Filme per Download oder Livestream an. Live-Übertragungen, etwa von Sportveranstaltungen, schaut sich jeder Zehnte im Internet an. In der Nutzung gibt es starke Schwankungen zwischen einzelnen Bevölkerungsgruppen: Typische WebTV-Konsumenten sind tendenziell jung, männlich und höher gebildet.

wat/dts

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Antwort schreiben