HP frischt Desktop-PCs auf und bringt neuen „All-in-one“-Computer 200xt

21. Juni 2010 | by Reah

HP all-in-one 200xt

Still und leise, wie es scheint, hat HP nicht nur fast sämtliche Desktop-PCs seiner Angebots-Palette etwas aufgemotzt, sondern auch ein neues All-in-one-Modell mit der neuesten Chip-Generation herausgebracht.

Die Pavilion-Standard-Desktops des kalifornischen Computer-Riesen sowie die Slimline-Reihe warten jetzt mit Intel Celerons, AMD Semprons und Core i5s sowie Phenoms auf.

Die Pavilion-Elite-Reihe dagegen protzt mit Phenom- und Core-i7-Mehrkern-Prozessoren. Auch am „All-in-one“-PC MS230z wurde etwas gedreht, bei den TouchSmarts hingegegen hat sich seit dem letzten Update nichts getan.

Und der All-in-one 200xt ist als 200t-Variante mit Intels Core 2010 Chip der einzige Neuzugang.

Einen detaillierten Überblick über die aktualisierten Modelle von Hewlett-Packard gibt es bei LogicHP.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben