[Fußball-WM] Schluss mit dem Vuvuzela-Terror: Neuer Lärm-Filter für bessere WM-Live-Streams am PC

18. Juni 2010 | by TechFieber.de

Vuvuzela wm
Gute Nachrichten für Fußballfans, die die WM am Computer verfolgen: Zwei Ingenieure aus Aachen haben ein Programm geschrieben, das das Dröhnen der Vuvuzelas aus dem Ton herausfiltert.

Installieren können das kostenlose Plug-in alle Anwender, die den ebenfalls frei verfügbaren VLC-Player zum Anschauen von Livestream-Übertragungen nutzen. Das teilt die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen mit. Technisch gesehen macht ein sogenanntes adaptives Kammfilter den Tröten den Garaus. Das Plug-in «Vuvuzelautlos» gibt es unter «ind.rwth-aachen.de» zum Download.

[Plug-in „Vuvuzelautlos“]

tf/mei/ Foto: dpa

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. Gustav Gans says:

    Oder einfach als Vuvuzela-gefilterte Tonspur der öffentlich-rechtlichen als Live-Stream:

    http://vuvuzela-frei.de/

    Klappt bisher recht gut :)

Antwort schreiben