AppFieber: Mehr als 10.000 iPad Apps tummeln sich bereits im Apple App Store

14. Juni 2010 | by Alex Reiger

ipad apps

Viele, viele Apple Apps. Das ist nichts Neues in Sachen iPhone. Doch Apple kann bereits auch für den iPad Tablet-Computer, der erst im April seinen Verkaufsstart feierte, eine stattliche Zahl an Zusatzprogrammen verbuchen. Mittlerweile sollen über 10.000 iPad-Apps im Apple App Store zu haben sein, wie die Kollegen von Mac Stories aufgelistet haben.

Und die Zahl wird rasant weiterwachsen. Mac Stories zufolge lässt Apple pro (Werk-)Tag etwa 200 iPad-Apps zu, am Wochenende weniger. So könnten die iPad-Apps schon im August die 20.000-er-Marke knacken.

Zudem interessant:  Nur 22 Prozent der iPad-Apps (Games ausgeschlossen) sollen kostenlos sein.

Im Januar hatte Apple verkündet, dass iPod- und iPhone-User aus aller Welt bereits über drei Milliarden Apps aus ihrem App Store heruntergeladen haben.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben