Telekom-Tochter T-Systems: Neuer Mega-Auftrag mit dreistelligen Millionen-Bereich

10. Juni 2010 | by TechFieber.de

t-systemsDie IT-Tochter der Telekom kann einen Großauftrag für sich verbuchen: Die Dekabank lagert das Management der Computer und der Telekommunikationsanlagen an T-Systems aus, wie die «Frankfurter Rundschau» (Donnerstagausgabe) berichtet. T-Systems wird demnach die Sprach- und Datenkommunikation bereitstellen, also etwa das Telefonsystem und den E-Mail-Verkehr.

Auch die Computer-Arbeitsplätze und das zentrale Rechenzentrum werden demnach von T-Systems betreut.

Den Informationen zufolge haben die beiden Unternehmen die Zusammenarbeit für sechs Jahre vereinbart. Der Preis über diese Laufzeit liege im dreistelligen Millionenbereich. Die Zeitung zitiert den Dekabank-Vorstand Friedrich Oelrich mit den Worten, durch die Auslagerung könne «eine signifikante Flexibilisierung und Senkung der IT-Kosten» erreicht werden. Für die Infrastruktur werde in Zukunft nur noch nach Bedarf bezahlt.

Die Sparkassen-Tochter Dekabank mit Sitz in Frankfurt gehört zu den größten Vermögensverwaltern in Deutschland und managt Fonds im Wert von zuletzt rund 180

tf/mei/ddp

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben