[Studie] Bis zu fünf Mio Deutsche wollen Fußball-WM per Internet-TV am Arbeitsplatz anschauen

9. Juni 2010 | by TechFieber.de

Soccer WM 2006 von Uwe Hermann.

Fast fünf Millionen Deutsche wollen die Spiele und Ergebnisse der Weltmeisterschaft im Internet am Arbeitsplatz verfolgen. Das geht aus einer Forsa-Umfrage für den Branchenverband Bitkom hervor.

Demnach liest jeder sechste berufstätige Fußball-Fan (17 Prozent) nach den Spielen online Tabellen und Berichte am Dienst-PC. 13 Prozent verfolgen die Spiele am Arbeitsplatz per Live-Ticker, 9 Prozent als Live-Video im Internet.

„Unternehmen sollten mit der privaten Internetnutzung im Job offen umgehen und klare Regeln definieren“, rät Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer.
Einer Aris-Umfrage für Bitkom zufolge nutzt fast jeder zweite Berufstätige (43 Prozent) das Web während der Arbeit für private Zwecke, jeder vierte sogar täglich.

„Die Grenze zwischen Job und Privatleben ist längst gefallen“, so Scheer. „Sowohl Firmen als auch Arbeitgeber können von einer gewissen Flexibilität im Umgang mit dem Web profitieren.“

[tf/mei/dts / Foto uwehermann/cc/]

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben