[test] Digital-Kameras bis 350 Euro: Kompakt-Knipsen für Einsteiger werden immer besser

22. Mai 2010 | by TechFieber.de

Digital-Kameras bis 350 Euro: Kompakt-Knipsen für Einsteiger werden immer besser

Im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen bieten aktuelle Kompaktkameras meist eine bessere Ausstattung. Dieses Fazit zieht die «Computer Bild» aus einem Test von zwölf Kameramodellen mit Preisen von 250 bis 350 Euro.

Dabei zeigte sich zum Beispiel, dass die Hersteller auch kleine Kameras mit immer leistungsfähigeren Objektiven ausstatten. Das führt zu mehr optischem Zoom und zusätzlichen Gestaltungsmöglichkeiten für den Fotografen, berichtet die Zeitschrift. Außerdem besitzen alle getesteten Kameras eine Gesichts- und Lächelerkennung: Sie lösen erst aus, wenn die abgelichtete Person tatsächlich lächelt.

Zwar bieten die aktuellen digitalen Kompaktkameras mehr technische Möglichkeiten als ihre Vorgänger. Das führt den Experten zufolge aber nicht automatisch zu einer besseren Bildqualität. Wer auf technischen Schnickschnack verzichten möchte, könne daher auch zu einem Auslaufmodell aus der letzten Generation greifen – und Geld sparen.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben