Fujitsu: Quantenpunktlaser für schnellere Netzwerke

21. Mai 2010 | by Fritz Effenberger

Der japanisch-deutsche Computerhersteller Fujitsu hat einen Quantenpunktlaser vorgestellt, der 25 Gps in Lichtleitungen einspeisen kann. Zum Vergleich: Meine völlig durchschnittliche DSL-Leitung schafft rund ein Viertausendstel dieses Wertes. Zufällig hat die Standardisierungsorganisation IEEE für das laufende Jahr 2010 einen neuen 100-Gbps-Netzwerkstandard angekündigt. So dass vier der neuen, Strom sparenden Fujitsu-Laser… aber das sehen wir ja bald, denke ich. Mmh, 100-Gigabit-Ethernet!

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben