Smartphones: Google-Handy Nexus One kommt am 24. Mai auf den deutschen Markt

20. Mai 2010 | by Alex Reiger

google nexus one

Wie der Mobilfunk-Netzbetreiber Vodafone jetzt endlich bestätigt, kommt das erste hauseigene Google-Smartphone Nexus One nach Deutschland – und zwar ist das „gPhone“ ab dem 24. Mai im Online-Shop von Vodafone bestellbar und soll unmittelbar danach in den Geschäften erhältlich sein.

Der Kostenpunkt des Android-basierten Web-Handys, das in den USA weit hinter den Erwartungen zurückbleibt, liegt in Deutschland bei 489,90 Euro (ohne Vertrag, versteht sich).

Bei einem Vertragsabschluss gibt es je nach Laufzeit (zumindest im Zweifelsfall) bessere, sprich vom Netzbetreiber subventionierte Angebote.

In den USA hat der erfolgverwöhnte Web-Riese Google erst letzte Woche sein Vetriebskonzept für das Nexus One umstellen müssen – und setzt auf Ladengeschäfte statt Online-Handel:  Stationäre Händler sollen dem ersten hauseigenen Google-Handy nun endlich Erfolg bescheren, da sich das Smartphone über den exklusiven Web-Shop von Google nur schlecht verkauft.

“Zwar hat der weltweite Erfolg von Android unsere Erwartungen übertroffen, aber das gilt nicht für den Online-Laden”, erklärte Google vergangene Woche auf seiner Webseite.

Wie das Nexus One in Deutschland läuft, wird sich ja bald zeigen.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Handy“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben