United Internet macht 90 Millionen Euro Gewinn

12. Mai 2010 | by TechFieber.de

united internet gewinnDer Internetdienstleister United Internet hat seinen Umsatz im ersten Quartal dank seines starken Anschlussgeschäfts gesteigert. Gegenüber dem Vorjahr seien die Erlöse um 13 Prozent auf 462,8 Millionen Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend überraschend in Montabaur mit. Das war mehr als von Analysten erwartet worden war.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um 8,1 Prozent auf 90,3 Millionen Euro zu und lag damit im Rahmen der Erwartungen.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stagnierte wegen höherer Abschreibungen nach dem Kauf der DSL-Kunden von Freenet bei 70,7 Millionen Euro. Je Aktie verdiente United Internet 0,17 Euro nach 0,16 Euro im Vorjahr. Nach wie vor will United Internet 2010 ein Umsatzplus von 15 Prozent und ein EBITDA auf dem Niveau von 2009 erreichen.

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben