[Medien] Springer verbucht Rekord-Gewinn im 1. Quartal 2010 – Internet-Geschäft brummt

11. Mai 2010 | by TechFieber.de

Springer umsatz internetSpringer meldet Rekordgewinn im ersten Quartal 2010 und sieht eine deutliche Erholung des Werbe-Marktes in Deutschland. Laut Springer-Boss Döpfner gibt es Hoffnung, dass die Talsohle durchschritten ist“. Vor allem auch im Digital-Bereich konnte der Konzern zulegen – laut Pressemitteilung profitierte Springer „vom anhaltend dynamischen Wachstum der digitalen Medien, die ihren Umsatz um mehr als 50 Prozent erhöhten und nach den inländischen Zeitungen den zweitgrößten Umsatzbeitrag lieferten“.


Im ersten Quartal steigerte der Konzern – wie am 20. April 2010 vorab berichtet – das um Sondereffekte und Kaufpreisallokationen bereinigte Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) um 48,4 Prozent auf EUR 119,2 Mio. (Vj.: EUR 80,3 Mio.). Die EBITDA-Rendite legte von 13,0 Prozent im Vorjahresquartal auf 18,0 Prozent zu

[Link]

tf/mei/

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt WiFi“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TechBusiness“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Internet“ bei TechFieber

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gadgets“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter techfieber facebook . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben