[GamingFieber] US-Computerspiel-Riesen Activision und „Halo“-Entwickler Bungie schließen Partnerschaft

1. Mai 2010 | by TechFieber.de

Halo  Bungie Activision

Die amerikanischen Computerspiele-Studios Bungie und Activision haben eine zukünftige Zusammenarbeit angekündigt. Wie Bungie mitteilte, soll die Partnerschaft zunächst zehn Jahre andauern. „Bungie ist eines der führenden Studios in unserer Branche und wir sind sehr dankbar über die Gelegenheit, mit ihrem talentierten Team in den nächsten zehn Jahren zusammen zu arbeiten“, sagte Thomas Tippl, ein Manager von Activision Blizzard.

Für Bungie ist dies die erste derartige Partnerschaft seit der Abspaltung von Microsoft im Jahr 2007, inzwischen hat das Unternehmen seine globale Präsenz erheblich erweitert.

Der Videospiel-Hersteller wurde mit der preisgekrönten „Halo“-Serie bekannt.

[tf/mei/dts] [Photo: Halo]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Gaming“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. Sauber,
    ich denke das sich das Potential durch die Partnerschafft deutlich potenziert und wir in Zukunft auf noch bessere Games hoffen dürfen. Ich bin gespannt.

Antwort schreiben