[GamingFieber] Deutscher Computerspielpreis verliehen – Strategie-Spiel «Anno 1404» räumt ab

30. April 2010 | by TechFieber.de

Strategie spiel Anno 1404

Der Strategietitel «Anno 1404» von den Mainzer Entwicklern Related Designs und dem Spielepublisher Ubisoft ist am Donnerstagabend in Berlin zum besten deutschen Spiel gekürt worden. «Das Spiel propagiert ein friedliches Miteinander sowie den Austausch unterschiedlicher Kulturen, das Spielerleben ist abwechslungsreich und vielschichtig», hieß es in der Begründung der Jury.

Der mit insgesamt 500 000 Euro dotierte Deutsche Computerspielpreis in zehn Kategorien wurde bereits zum zweiten Mal verliehen. Er wurde von der Bundesregierung auf Initiative des Bundestags zusammen mit den Branchenverbänden ins Leben gerufen. Im Studentenwettbewerb wurde «Night of Joeanne» von der Mediadesign Hochschule Düsseldorf zum besten Konzept gekürt. Zum besten Konzept im Schülerwettbewerb wurde dem Titel «GooseGogs» von der Bad Schwalbacher Nikolaus-August-Otto-Schule gewählt.

Der Titel des besten Kinderspiels ging an «Capt’n Sharky» (Publisher Tivola Publishing GmbH, Entwickler: Web VV GmbH). Bestes Jugendspiel des Jahres ist das Adventure «The Whispered World» (Publisher Deep Silver, Entwickler Daedalic Entertainment).

«Der Deutsche Computerspielpreis, an dem sich die Bundesregierung mit 300 000 Euro beteiligt, soll für die Spielehersteller ein Reiz sein, das Angebot an kulturell und pädagogisch wertvollen Spielen zu verbessern», sagte Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU). Außerdem solle er den Entwicklern «ein Stück Orientierung geben und den Blick für qualitativ hochwertige und zugleich spannende Spiele schärfen».

[Link]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt gaming“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben