[Business] Übernahmeofferte für Karstadt: Interessent soll 4000 Karstadt-Mitarbeiter kündigen

25. April 2010 | by TechFieber.de

Karstadt Interessent Mitarbeiter entlasssen

Die wichtigsten Gläubiger von Karstadt haben am Samstag einem Medienbericht zufolge zum ersten Mal über die Übernahmeofferte des US-Finanzinvestors Triton für die insolvente Warenhauskette beraten. Nach Informationen von «Bild am Sonntag» sieht das Konzept einen Personalabbau in Höhe von 4000 der insgesamt 26 000 Angestellten vor. Außerdem sollen die Mietzahlungen deutlich gekürzt werden. Triton will als Kaufpreis 30 Millionen Euro an den Insolvenzverwalter zahlen. 60 Millionen Euro sollen idem Bericht zufolge in das Unternehmen investiert werden.

tf/mei/ddp / Foto loop-oh/cc

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben