König Glotze: TV-Gerät ist nach wie vor wichtigstes Gadget der Deutschen

23. April 2010 | by TechFieber.de

TV studie gadgetX My Home is my Glotze: Internet-Boom und Billig-Laptop-Schwemme zum Trotz: Der gute alte Fernseher ist nach wie vor in den meisten deutschen Wohnstuben noch immer das Herzstück.

So zumindest das Ergebnis einer neuen Emnid-Umfrage im Auftrag des Werbe-Riesen IP Deutschland.

Immerhin glotzt man modern: Bereits 46 Prozent der Fernsehhaushalte in Deutschland sehen der Erhebung zufolge über einen Flachbildschirm fern. Dabei ist der neue Fernseher in der Regel größer als das alte Gerät (89 Prozent) und in 42 Prozent der Fälle der teuerste Einrichtungsgegenstand im Haushalt.

Das neue Fernsehformat HDTV empfangen 43 Prozent der Haushalte. 54 Prozent sehen gemeinsam mit Freunden und Bekannten fern und für 52 Prozent der Befragten liefert das Fernsehen Gesprächsstoff. Im letzten Jahr verbrachten die Deutschen ab 14 Jahren einer GfK-Erhebung zufolge im Schnitt 226 Minuten täglich vor dem Fernseher.

tf/was/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt TV“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben