Weltrekord: Elektroauto fährt 555,6 km ohne Nachladen

Na also. Geht doch. Über 500 km ohne Tanken, das klingt doch nach einem echten Durchschnittsauto, oder nicht? Beim Testfahrzeug handelte es sich um einen „normalen“ Nissan Mira EV, der „Tank“ bestand allerdings aus 8320 wiederaufladbaren Stabbatterien (wie sie auch in Laptopakkus stecken) von Sanyo. Der Guiness-Weltrekord wurde gestern bekannt gegeben, die Tsetfahrt von Tokyo nach Osaka fand wohl schon am 17. November letzten Jahres statt. Sehr schön. Nur an der „Tankgrösse“ sollten sie noch arbeiten.

[Link] [Photo: Japan Electric Vehicle Club]

No Responses

  1. Pingback: Quad-Fahren 23. April 2010
  2. Pingback: Elektromobilisten 17. Juli 2010

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.