[Science] Studie: Ausgaben für Forschung steigen über 9 Prozent

20. April 2010 | by TechFieber.de

Die Ausgaben außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Deutschland für Forschung und Entwicklung sind im Jahr 2008 um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) soeben mitteilt, gaben die Einrichtungen im Jahr 2008 insgesamt 9,3 Milliarden Euro zu Forschungszwecken aus.

75,9 Prozent der Ausgaben entfielen dabei auf die Bereiche Naturwissenschaften (4,6 Milliarden Euro) und Ingenieurwissenschaften (2,5 Milliarden Euro).
Mit 1,2 Milliarden Euro gingen 12,4 Prozent der Forschungsausgaben an die Geistes- und Sozialwissenschaften, mit 0,6 Milliarden Euro gingen 6,5 Prozent an die Humanmedizin und 5,2 Prozent (0,5 Milliarden Euro) entfielen auf die agrarwissenschaftliche Forschung.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Science“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben