iPhone-Browser: Opera Mini für Apple iPhone schon eine Million Mal heruntergeladen

15. April 2010 | by TechFieber.de

X Alternativ-Browser obenauf: Der neue Opera-Mini-Browser ist innerhalb des ersten Tages über eine Million Mal als iPhone-App heruntergeladen worden. Das teilte das norwegische Unternehmen heute mit. Damit führt die Opera-App die Downloadcharts für das iPhone an, vor Apps wie Skype oder PayPal. Der Opera-Mini-Browser ist deutlich schneller als der iPhone-Standardbrowser Safari. Apple hatte Aufmerksamkeit erregt, da es mit Opera-Mini einen konkurrierenden Browser eines großen Software-Unternehmens für das iPhone zuließ.

tf/we/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt iPhone“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Comment (1)

  1. Rene says:

    Schon beeindruckend das Opera so einen Erfolg jetzt verbuchen kann, wobei es mir immer noch ein Rätsel ist wie Sie die Lizenzbestimmungen von Apple „überlisten“ konnten.

Antwort schreiben