[Video] Strombetriebenes Fahrrad zum Einklappen: Umweltfreundlich pendeln mit dem YikeBike

14. April 2010 | by Silvia Kling

Stromern via Klapprad: So kann innerstädtisches Pendeln ab Mitte des Jahres aussehen. Mit dem YikeBike strombetrieben durch die City flitzen, das Fahrrad dann zusammenklappen und bequem in einer Schultertasche verstauen.

Verstopfte U-Bahnen sind damit Schnee von gestern, Staus im Straßenverkehr auch kein Problem. Und schweißtreibendes Pedalen wie bei Normalo-Rädern ist nicht nötig.

Mit einer Stromladung soll das faltbare Elektro-Fahrrad bis zu 10 Kilometer schaffen, ausreichend also für urbanes Gelände. 20 km/h sind maximal möglich, der Akku soll in 20 Minuten zu 80 Prozent augeladen werden können.

Wie das Radeln mit dem E-Klapprad aussehen kann, im Video nach dem Break.

[Link] [via] [Photo YikeBike]

Mehr zum Thema:

___________________________________

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] techfieber.de: [Video] Strombetriebenes Fahrrad zum Einklappen: Umweltfreundlich pendeln mit dem YikeBike […]

Antwort schreiben