Tech-Lexikon: Was ist ein Splitter? DSL-Splitter?

14. April 2010 | by TechFieber.de

X Als Splitter bezeichnet man in der Telekommunikation ein technisches Gerät zur Trennung verschiedener Anwendungen bei einem Telefonanschluss. Abgeleitet ist das Wort vom englischen Verb «to split». Der Splitter ist bei einer Teilnehmeranschlussleitung dafür verantwortlich, Telefon- und DSL-Signal für den Internetzugang aufzuteilen.

Jeder DSL-Neukunde erhält von seinem Netzbetreiber einen Splitter zugesandt. Das kleine Gerät gehört neben die Telefondose, mit der es per Kabel verbunden wird. An den Splitter schließt der Anwender dann sein Telefon per Telefonkabel und DSL-Modem oder WLAN-Router per Netzwerkkabel an. Der Splitter sorgt dafür, dass jedes Gerät nur das Signal empfängt, das es auch versteht.

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben