Palm sucht Käufer

12. April 2010 | by Fritz Effenberger

Die Wirtschaftsdurchblicker von Bloomberg verbreiten, dass Palm offiziell zum Verkauf stünde. Die Gerüchte dazu kochen ja schon länger. Die Goldman Sachs Group Inc. und Qatalyst Partners seien in die Käufersuche involviert, hört man. Als klare Interessenten werden HTC und Lenovo gehandelt, Dell war wohl mal (und ist nicht mehr)  im engeren Bieterkreis. Der PDA-Pionier ging schon 92 an den Start und feierte 96 mit dem Palm Pilot (siehe Bild) historische Erfolge. Nur wurde er mittlerweile von den wirklich grossen Tieren der Branche an den Rand gedrängt. Dann mal viel Glück.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben