Social Networks: Facebook schluckt Internet-Foto-Dienst Divvyshot – und attackiert FlickR

3. April 2010 | by TechFieber.de

X Das US-Onlinenetzwerk Facebook will in den kommenden Wochen die Internet-Firma Divvyshot übernehmen. Wie der Foto-Dienst gestern mitteilte, wird es seinen bisherigen Bilder-Inhalt in den nächsten sechs Wochen an Facebook weiterleiten.Gleichzeitig sollen keine neuen Benutzer aufgenommen werden.

Über Divvyshot können die Nutzer etwa gemeinsame Fotoalben im Internet einrichten. Mit der Übernahme des Foto-Dienstes will Facebook seinen Nutzern zudem das Tauschen und Teilen von Bildern im Internet erleichtern – ganz wie beim Konkurrenen Flickr der zum Web-Portal-Dino Yahoo gehört.

Monatlich kommen laut dem Betreiber auf der Foto-Internet-Community mehr als drei Milliarden neue Fotos hinzu.

Wieviel Facebook für die Übernahme von Divvyshot zahlt, ist nicht bekannt.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Social Network“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Comment (1)

  1. laser maus says:

    Facebook ist wirklich beginnen zu dominieren. sie sind sogar was google ein Lauf für ihr Geld. Mit diesem Kauf haben, sind sie einen Schritt näher!

Antwort schreiben