Kabellos Musik hören: Neue Funkkopfhörer MDR-RF4000K und MDR-RF810RK von Sony

17. März 2010 | by Alex Reiger

Sony MDR-RF4000K Wireless Headphones

Der japanische Unterhaltungselektronik-Riese Sony hat zwei neue Funkkopfhörer angekündigt. Das digitale Modell MDR-RF4000K (Bild oben) kann Audiosignale von der Sendestation in einer Entfernung von 30 Metern empfangen. Bis zu sieben Stunden soll der Akku durchhalten, zum Aufladen verschwindet der Digi-Funkkopfhörer in der Ladestation, die gleichzeitig Aufbewahrungsbox ist – und gar nicht unschick schlicht daherkommt.

Mit dem günstigeren Analog-Kopfhörer MDR-RF810100 hat man einen größeren Bewegungsspielraum, Musik kann in einem Radius von 100 Metern empfangen werden. 28 Stunden drahtlosen Sound verspricht Sony hier bei Batteriebetrieb, 13 Stunden mit Akku.

Die neuen Headphones sollen ab April 2010 zu haben sein. Preislich liegt der MDR-RF4000K bei 149 Euro, der MDR-RF810RK bei 49 Euro.

[Sony]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Kopfhörer“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. Olaf Wacht says:

    Der MDR-RF4000K ist seit langem ein Kopfhörer, der mich wirklich reizt. Mein System von Sony ist mittlerweile etwas in die Tage gekommen und kann mich leider nicht mehr voll überzeugen. Ich denke mit dem stylischen, neuen System aus dem Hause Sony wird man gut bedient sein und sicherlich lange Spaß haben. Der Preis von knapp 150 Euro ist natürlich recht ordentlich, aber dafür erhält man ja auch Qualität und spart sich das ständige kaufen von Batterien.

Antwort schreiben