[Cebit] IBM erwartet gute Geschäfte durch Sparzwang bei Kunden

28. Februar 2010 | by TechFieber.de

IBM CebitDer Zwang zu wirtschaftlichen Entscheidungen inVerwaltungen, Firmen oder Krankenhäusern wird die IT-Branche aus Sicht der IBM Deutschland wachsen lassen. „Derzeit wird noch viel aus dem Bauch entschieden. Wir liefern aber die Soft- und Hardware, die eine Bewertung der rasant zunehmenden Datenmengen zulässt und Informationen in Wissen umfunktioniert“, sagte der Chef des Computerunternehmens, Martin Jetter, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa mit Blick auf die Cebit (2.bis 6. März). „IT ist ein Hebel, innovativer, effizienter und moderner zu werden.“

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Cebit 2010“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben