Erster Batman-Comic wechselt für 1 Mio Dollar den Besitzer

26. Februar 2010 | by Reah

Batman comic

ComicFieber in Texas: In der US-Metropole Dallas ist am Donnerstag ein Exemplar des allerersten „Batman“-Comics für den Rekordpreis von mehr als einer Million Dollar über eine Auktion verkauft worden. Stolze 1,075 Millionen US-Dollar brachte das legendäre Comic-Heft ein – damit ist das Batman-Heftchen der teuerste Comic der Welt.

Erst am Montag hatte eine andere Auktion für Aufsehen gesorgt, bei der die Erstausgabe eines Superman-Heftes den früheren Rekord für den teuersten Comic mit einer Million US-Dollar mehr als verdreifacht hatte.

Die Betreiber des Auktionshauses gaben amerikanischen Medienberichten nach keine Informationen zur Identität des Käufers des Batman-Heftes. Es ist aber bekannt, dass der Verkäufer den Comic vor 40 Jahren für 100 US-Dollar gekauft hatte.

tf/mei/dts / Foto Kevin Dooley via Flickr/cc
___________________________________
>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Medien“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben