Download-Fieber: Apple verkauft 10 Milliarden Musik Songs über iTunes

25. Februar 2010 | by TechFieber.de

Apple Itunes

Der amerikanische Computer- und Entertainment-Pionier Apple durchbricht eine neue Schallmauer in Sachen Digital-Musik: Der Konzern aus Cupertino hat über den hauseigenen Internet-Musik- und Video-Laden iTunes 10 Milliarden Songs verkauft.

In weniger als acht Monaten hat Apple damit die Zahl der Musik-Downloads bei iTunes verdoppeln können: Ende Juni 2009 hatte der kalifornische Konzern bekannt gegeben, dass das Unternehmen über fünf Milliarden digitale Musikstücke verkauft hat. Damit war der Apple iTunes Store zum größten Musikhändler in den Staaten avanciert.

Apple verfügt in seinem digitalen Musik- und Medienladen mittlerweile über den weltweit umfangreichsten Musikkatalog mit mehr als acht Millionen Musiktiteln.

apple itunes 10 billion songs

Zum Thema:

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. René says:

    Apple ist schon ne erfolgsgeschichte für sich aber bei 10 Mrd. Songs stellt da schon einen beachtlichen Umsatz da.

    Als Website hab ich hier nen YouTube Link mit nem Song zum Relaxen :)

    MFG

Antwort schreiben