Google unterstützt Wikipedia

18. Februar 2010 | by Fritz Effenberger

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat 2 Millionen US-Dollar an Wikipedia gespendet, wie Wiki-Gründer Jimmi Wales zuerst in einem Tweet verkündete. Google-Mitgründer Sergey Brin nannte in diesem Zusammenhang Wikipedia „einen der grössten Triumphe des Internet“ und „eine unschätzbar wertvolle Quelle für alle Online-User“. Damit hat die freie Internet-Enzyklopädie mit 8 Millionen bereits drei Viertel der für 2010 erhofften Spendeneinnahmen erhalten. Das Geld soll vor allem den Ausbau neuer Serverzentren ermöglichen; bisher werden alle Anfragen von zwei Einrichtungen Florida und Amsterdam aus beantwortet.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Antwort schreiben