GadgetStyle: Geek-Kunstwerk aus ausrangierten Floppy-Disketten

29. Januar 2010 | by Reah

nick-gentry-flopy-drive-art.jpg

Sehr schön schön. Und geekig, dieses Leinwand-Kunstwerk des britischen Artisten Nick Gentry aus ausrangierten Floppy-Disketten und VHS-Videobändern.

Sage und schreibe 1,44MB gingen damals auf die Plastik-Computer-Speicher-Scheibchen. Wie Gentry beweist, passt Kunst noch viel besser auf die 3,5-Zoll-Speicher-Dinos als schnöde Daten.

[Nick Gentry] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben