Internet-Videothek: Netflix boomt – Video-Streaming sei Dank

28. Januar 2010 | by Silvia Kling

netflix streaming video ps3

Der kalifornische Internet-Videotheken-Pionier Netflix, der in den letzten Jahren vor allem durch den „Low-tech“-Film-Vertrieb florierte, sprich durch den Postversand von physischen DVD-Filmen in kleinen roten Umschlägen, bekommt mehr und mehr auch den digitalen Videovertrieb via Internet in den Griff.

Laut dem neuesten Geschäftsbericht soll der neu lancierte Video-Streaming-Dienst für aktuelle Kinofilme und TV-Shows (unter anderem lassen sich die „Flix“ von Netflix nun auch auf der Sony Playstation PS3 abspielen) bestens bei der Kundschaft ankommen – der Web-Movie-Dienst aus dem Silicon Valley kann für das letzte Quartal eine Million Neukunden verbuchen.

Insgesamt hat Netflix nun knapp 12,3 Mio Abonnenten. Im letzten Quartal erzielte das Internet-Unternehmen einen Gewinn von 30,9 Mio Dollar bei einem Umsatz von 444 Mio Dollar (plus 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum)

Zum Thema

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] techfieber.de: Internet-Videothek: Netflix boomt – Video-Streaming sei Dank […]

Antwort schreiben