[HightechDivas] SteeleSeries ermittelt beste Warcraft III- und DotA-Spielerinnen

27. Januar 2010 | by TechFieber.de

„Eiserne Ladies“ zocken auch in diesem Jahr wieder beim „iron.lady“-Gaming-Turnier mit dem Gaming-Accessoires-Hersteller SteelSeries.

Wie in den letzten drei Jahren unterstützt SteelSeries auch 2010 mit seiner Partnerschaft das SteelSeries iron.lady III female Tournament. Das iron.lady-Turnier stellt einen Meilenstein im professionellen Frauen-Gaming dar. Bei dem Event bringt SteelSeries die besten professionellen Warcraft-III-Spielerinnen aus ganz Asien sowie erstmals in diesem Jahr die internationalen Top-DotA-Spielerinnen zusammen.

Das iron.lady Turnier wurde 2007 von SteelSeries ins Leben gerufen und erreicht allein in China etwa 3,7 Millionen Zuschauer. Iron.lady gilt als das ultimative Invitation-Only-Turnier für Frauen, in dem acht der besten Warcraft III Spielerinnen um ein stattliches Preisgeld von 10.000 RMB (ca. 1.000 Euro) spielen. Mit der Erweiterung des Turniers haben in diesem Jahr nun auch die besten internationalen Gamerinnen in dem maßgeschneiderten Warcraft III Szenario „Defense of the Ancients“ (DotA), die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen und weitere 10.000 RMB zu gewinnen.

„Iron.lady repräsentiert die Stärke und Entschlossenheit der weiblichen Spieler. Während des dreitägigen Turniers stellen die Gamerinnen ihre Fähigkeit auf einem professionellen Level zu spielen unter Beweis“, erklärt Bruce Hawver, SteelSeries CEO. „Wir schätzen die große internationale iron.lady Anhängerschaft. Durch den neuen Turnierteil können die Fans mehr Spiele, mehr Spannung und mehr Spielerinnen erleben. Natürlich ist es für uns selbstverständlich alle Teilnehmer mit SteelSeries Produkten auszustatten. Denn diese Ladies wissen genau wie wir: ‚Winning is everything‘.“

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben