Online-Einkauf: E-Commerce auf Erfolgskurs, neuster Trend sind Online-Shopping-Clubs

20. Januar 2010 | by Reah

Internet Shopping

Der Online-Shopping-Markt bleibt in Bewegung. Weit mehr als 90% der deutschen Nutzer zählen zum Kreis der Online-Einkäufer – und profitieren von der guten Vergleichbarkeit der Preise und der Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten.

Die bevorzugten Einkaufsorte der Online-Shopper sind dabei neuesten Studien der W3B-Studien-Macher von Fittkau & Maass zufolge vielfältig. Sie reichen von den Websites der Hersteller bis hin zu Online-Kleinanzeigenmärkten. Allerdings: In der Gunst der Nutzer liegen Online-Shops von spezialisierten Händlern sowie von Versandhäusern nach wie vor ganz vorn. Der Trend zeigt, dass die einzelnen Einkaufskanäle sich hinsichtlich ihrer Wichtigkeit immer weiter annähern, so die Marktforscher aus Hamburg.

In jüngster Zeit, sorgt ein neuer Online-Vertriebskanal für Aufsehen: Online-Shopping-Clubs. Obwohl sie quasi unter Ausschluss der breiten Öffentlichkeit verkaufen, haben sie den deutschen Internet-Markt rasant erobert. Das Prinzip ist denkbar einfach: Registrierten Mitgliedern wird innerhalb eines begrenzten Zeitraums Markenware, vor allem Mode, zu extrem reduzierten Preisen angeboten.

Bei den schnäppchenliebenden deutschen Internet-Nutzern stößt dieser neuartige Vertriebskanal auf große Begeisterung – immerhin 70% der Nutzer ist diese Shopping-Form bereits bekannt. Auch der Verbreitungsgrad kann sich sehen lassen. Fast jeder dritte Internet-Nutzer ist in mindestens einem Shopping-Club registriertes Mitglied, so die Ergebnisse des neueste W3B-Reports »Trends im E-Commerce«.

[Link]

[Photo by AndyHay via Flickr /CC BY 2.0]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , ,

Comment (1)

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Thomas Schraud und Thomas Schraud, M.F. Munz erwähnt. M.F. Munz sagte: Online-Einkauf: E-Commerce auf Erfolgskurs, neuster Trend sind Online-Shopping …: Der Online-Shopping-Markt blei… http://bit.ly/7qQp5p […]

Antwort schreiben