02 ohne DSL-Vertragslaufzeitbindung

15. Januar 2010 | by Fritz Effenberger

o2 logo

Auch dazu ist der freie Wettbewerb imstande: Der TK-Anbieter O2 (Tochter der spanischen Telefonica) wirft die übliche 24monatige Vertragsbindung für DSL-Verträge über Bord. Bravo! Statt dessen kann der Kunde seinen Anschluss monatlich kündigen, und das ab 25 Euro für DSL 2000 mit Internet und Festnetztelefon-Flatrate. Wer sich trotzdem für zwei Jahre binden will, bekommt eben 4 Monate gratis. Jetzt müssen die Konkurrenten reagieren. In jedem Fall ist das eine positive Entwicklung für Konsumenten.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: ,

Antwort schreiben