[CES] Bloggie: Neue HD-Camcorder von Sony

7. Januar 2010 | by Silvia Kling

sony bloggie hd camcorder ces 2010 mhs-cm5
Erst Webbie, dann Bloggie. Das ist niedlich. Und wird Sonys neuen Mini-Comcordern wahrlich nicht gerecht. Denn die kommen auf der CES ernstlich überzeugend daher. Die Bloggies als Fortsetzung der als Webbies vermarkteten ersten Generation der im letzten Jahr präsentierten Flash-HD-Camcorder mit integrierter Upload-Funktion können MPEG-4-Videos in 1080p-Auflösung  und 5-Megapixel-Pics schießen. Gespeichert werden kann das Video- und Bildmaterial nicht mehr nur auf Mermory-Sticks, sondern auch auf SD-Karten.

Namentlich ist unter den neuen Bloggies die MHS-CM5 (im Bild oben) vertreten, die mit optischem Fünffach-Zoom, schwenkbarem 2,5-Zoll-LCD-Display und HDMI-Anschluss punkten kann. Die MHS-PM5 kommt mit 2,4-Zoll-LCD und digitalem 4-fach-Zoom. Die PM5 wird mit einer Extra-Linse auch als Rundum-Panorama-Version offeriert, heißt dann PM5K und liefert 360-Grad-Aufnahmen.

Preislich liegen die Sony-Cams bei 200 Dollar (CM5), 190 Dollar (PM5K) und 170 Dollar (PM5).

Update: In Deutschland sollen die Bloggies 199 Euro (CM5), 189 Euro (PM5K) und 169 Euro (PM5) kosten und ab Mitte Februar erhältlich sein.
sony bloggie hd camcorder ces 2010

[Pressemitteilung]

Mehr bei TechFieber zum Thema: camcorder

Antwort schreiben