[CES] Stromsparer: iGo Power Smart Wall dreht den Saft ab

6. Januar 2010 | by Silvia Kling

igo power smart wall energie saving
Schluss mit Energieverschwendung durch Geräte im Standby-Modus. iGo Power Smart Wall dreht den Stromsaugern einfach den Saft ab, kappt die Energiezufuhr, sobald  TV, PC oder andere lebensnotwendige Gadgets augeschaltet oder aufgeladen sind. So können Netzadapter und Ladegeräte nicht fröhlich weiter Strom fressen.

Die iGo Power Smart Wall hat vier Anschlüsse, zwei sind für Geräte gedacht, die immer unter Strom stehen sollen, Telefone etwa . Um bis zu 85 Prozent soll iGo Power Smart Wall den Standby-Energieverbrauch drosseln können, so der Hersteller. Gut für Umwelt und Geldbeutel. Kostenpunkt: 30 Dollar.

Nicht minder clever: Der smarte Laptop-Charger, den die Firma erstmals auf der letzte Woche zu Ende gegangenen CES zeigte (siehe Bild unten): Während konventionelle Notebook-Ladegeräte auch voll geladene oder ausgeschaltete Laptops stetig mit neuem Strom versorgen, riegelt der iGo Power Laptop Charger ab, sobald der Mobil-Computer keinen Strombedarf hat.

Laut Hersteller spart das nicht nur Strom, sondern schont auch den Laptop-Akku. Kostenpunkt: Rund 100 Dollar, die Variante mit 12-Volt-Auto-Steckerverbindung schlägt mit 130 US-Dollar zu Buche.

igo power green adapter

Mehr bei TechFieber zum Thema: strom

Antwort schreiben