Wordr: Monoblogging statt Microblogging

23. Dezember 2009 | by Fritz Effenberger

Wordr Monoblogging

Richtig. 140 Zeichen können manchmal verdammt lang sein. Deshalb gibt es jetzt den Monoblogging-Service Wordr, in dem jede Message nur ein Wort mit maximal 28 Zeichen enthalten darf. Beispiel: „Donaudampfschiffahrtskapitän“.

Das sollte die Kommunikation in unserer sprichwörtlich schnelllebigen Zeit nochmals beschleunigen. Zur Benutzung wird ein Twitter-Account benötigt.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben